Geschichte

Der Gesetzgeber schreibt im Energiewirtschaftsgesetz von 2005 für die Strom- und
Gasversorgung das gesellschaftsrechtliche Unbundling vor. Danach mussten
Energieversorgungsunternehmen mit unmittelbar oder mittelbar über 100.000 Kunden spätestens ab 1. Juli 2007 ihre Vertriebs- und Netz- Aktivitäten in getrennten Gesellschaften durchführen.

Dieser gesetzlichen Verpflichtung sind wir mit der Aufnahme der ordentlichen Geschäftstätigkeit bereits am 1. Januar 2007 unter dem Namen Stadtwerke Ahlen Netz GmbH zeitgerecht nachgekommen. Ab dem 26. Juni 2015 wurde - auf Grund des Energiewirtschaftgesetzes - die Gesellschaft in Netzgesellschaft Ahlen mbH umbenannt.

Gegenstand unseres Unternehmens ist der Transport von Elektrizität und Gas zum Zwecke der Versorgung der Bevölkerung und Wirtschaft in Ahlen. Wir bewirtschaften die Strom- und Gas-Infrastruktur im Stadtgebiet sowie in den Umlandgemeinden Dolberg, Vorhelm und Tönnishäuschen.

Unsere Strom- und Erdgas-Verteilungsnetze, die wir von unserem Gesellschafter Stadtwerke Ahlen GmbH gepachtet haben,  stehen allen Nutzern gleichermaßen zur Verfügung, unabhängig davon, mit welchem Lieferanten ein Vertrag geschlossen wurde und bieten höchste Versorgungszuverlässigkeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.